Allgemein

MANIPURA // das 3. Chakra // SOLARPLEXUS-CHAKRA // MEDITATION

von am 19. März 2018

Dich selbst wert zu schätzen,
Deine Kraft zu spüren,
zu wissen, Du kannst Dein Leben so gestalten,
wie es gut ist für Dich, ist (im Moment) nicht so Dein Ding?
Fühlst Du Dich eher energielos,
bist oft wütend und traust Deinem Bauchgefühl nicht so ganz über den Weg?

Es ist gut möglich, dass Dein 3. Chakra aus der Balance ist…
Hilfreich ist es, Dich mit den Themen des Chakras zu beschäftigen,
in Dich zu gehen, Zeit mit Dir zu verbringen
Deine Kraft zu spüren, zu wissen, Du kannst die Dinge selbst in die Hand nehmen….

Tu Dir was Gutes!

Mantra Meditation für Dein Solarplexus Chakra

Das Mudra für das Solarplexuschakra unterstützt Dich bei dieser Meditation:

Setze Dich in einen Dir bequemen, aufrechten Sitz.
Lege Deine Hände zusammen, die Daumen überkreuzt.
Bring Deine Aufmerksamkeit unter Dein Brustbein, an Ort an dem Dein Solarplexuschakra sitzt.
Jetzt atmest Du ruhig, kraftvoll und tief ein und summst, beginnend mit dem Ausatmen, das MANIPURA Mantra RAM.
Atme immer durch die Nase ein und durch den Mund aus.
Spüre, wie Dein 3. Chakra immer weiter wird,
wie sich von dort aus durch Deinen ganzen Körper ein warmes kraftvolles Licht ausbreitet.
Bleibe ungefähr 10 Minuten,
jetzt stell Dir die Wärme und Energie als starkes, gelbes Licht vor, denke an die Sonne,
die von Dir als Zentrum in die Welt ausstrahlt…
Bewege behutsam Deine Finger, Hände, Deine Zehen und Füße,
öffne dann Deine Augen und komme langsam wieder an…

mmmmhhhhh….wundervoll!
Und jetzt raus mit Dir!

Share

weiterlesen

Allgemein

MANIPURA // das 3. Chakra // SOLARPLEXUS-CHAKRA // YOGAÜBUNG

von am 16. März 2018

 

Yoga Asana für Dein SOLARPLEXUSCHAKRA

Um Deine Kraft bewusst zu spüren
und gut bei Dir zu sein,
ist es schön
diese kleine Yoga Übung zu machen,
wunderbar am Morgen, durchaus aber auch zu einer anderen Tageszeit.
kann diese Asana Dein SOLARPLEXUSCHAKRA aktivieren:

Stehe aufrecht mit etwas gebeugten Knien.
Es ist gut, wenn Deine Beine etwa schulterbreit stehen.
Atme ruhig durch Deine Nase in Deinen Bauch.
Atme aus. Du beugst Dich dabei nach vorne und stützt Deine Hände auf Deinen Oberschenkeln ab.
Halte den Atem an, ziehe dabei Deinen Bauch ganz weit nach oben und innen.
Bewege jetzt -ohne erneut zu atmen- Deinen Bauch stark und schnell von innen nach außen,
(etwa 12 Mal, achte einfach darauf wie lange es Dir gut tut…)
Jetzt atme tief und ruhig ein und richte Dich dabei auf.
Nimm bewusst wahr, wie durch die Einatmung Kraft in Dich hinein und durch Dich hindurchströmt.
Fühle Deinen Solarplexus als wärmende, strahlende Sonne in Deiner Körpermitte, in Deinem Zentrum.
Gib diese neue Energie bei der Ausatmung hinaus und falls Du Spannung in diesem Bereich fühlst, lass diese mit hinausfliessen…
Wiederhole die gesamte Abfolge einige Male.
Wenn Du irgendwann zum Ende kommst, bleibe noch eine Zeit im aufrechten Stand, atme in Deinen Solarplexus und spüre der Veränderung nach.

 

Wenn Du Dich durch Yoga Übungen intensiver um Dein Manipura Chakra kümmern möchtest:
alle Drehübungen und Haltungen, die auf die Bauchorgane wirken sind perfekt!
Ardha Matsyendrasana, der Drehsitz ist beispielsweise eine sehr kraftvolle Art, Dein Solarplexuschakra zu aktivieren.

 

Don’t compromise yourself. You’re all you’ve got.

Janis Joplin

Share

weiterlesen

Allgemein

MANIPURA // das 3. Chakra // SOLARPLEXUS-CHAKRA ?

von am 13. März 2018

 

Dieses Chakra steht für Dein starkes, untrügliches ICH-Gefühl.
Deine Einzigartigkeit, Dein unverwechselbares Selbst.
Hier sitzt Deine Kraft, hier sind all Deine Energiereserven zuHause, von hier aus strahlt Dein ICH in die Welt hinaus.
Frei übersetzt bedeutet MANIPURA strahlender Juwel, auch wird vom Sonnengeflecht gesprochen
und das ist ein sehr gutes Bild, das Du für Dein 3. Chakra visualisieren kannst.
Stell Dir etwa eine Hand breit über Deinem Bauchnabel eine warme und kraftvolle Sonne vor.
An diesem Ort sitzt und wirkt Dein Solarplexuschakra, seine Farbe ist leuchtendes GELB. ?
Das MANIPURA Mantra ist RAM.
Die Kraft, Dein Leben nach Deinen Wünschen und Bedürfnissen zu gestalten,
Dein Leben in die Hand zu nehmen, diese Energie kommt aus Deinem Solarplexuschakra.
ICH KANN! Das ist der Satz, mit dem Du Dich gut mit Deinem 3. Chakra verbinden kannst.
Wenn Du in gesunder Verbindung zu Deinem MANIPURA Chakra bist, wenn Dein Solarplexus Chakra gut, frei und harmonisch fliesst,
triffst Du wichtige Entscheidungen klar und sicher aus Deinem Bauch heraus.
Dein Bauchgefühl ist untrüglich und Du weisst, Du hast Dein Leben in der Hand,
Du hast die Kraft es so zu gestalten, wie es Deinen Wünschen entspricht.
Kraft und Macht, das sind die Themen des 3. Chakras. Macht im Sinne von Handlungsfähigkeit und Selbstbewusstsein.
Wenn Dein MANIPURA Chakra blockiert ist, also nicht frei fliesst, kann sich diese Energie als Wut und das Gefühl von Machtlosigkeit zeigen,
es können neben dem Drang zu manipulieren, Dominanzstreben und Energielosigkeit
oder geringem Selbstwert auch das Gefühl von Handlungsunfähigkeit auftauchen.
Beschäftige Dich mit den Themen des Solarplexus Chakras,
nimm kurze Sonnenbäder, schau beim Lagerfeuer den Flammen zu, stell Dir gelbe Blumen auf den Tisch,
gib ätherisches Zitronen oder Grapefruit Öl in Deine Duftlampe. ?
Geniesse eine Räucherung mit Weihrauch oder Sandelholz.


Bring Dein 3. Chakra in Harmonie! Sei bei Dir, sei Du selbst, fühle Dich! Kraftvoll, leuchtend und sicher!

Share

weiterlesen

Allgemein

? RÄUCHERRITUAL in der Silvesternacht // ? LOSLASSEN und WÜNSCHEN ?

von am 30. Dezember 2017

Räuchern und Rituale ?

Da wir uns im Moment inmitten der Rauhnächte befinden, bietet es sich an die Räucherung in der Silvesternacht
und an Neujahr zur richtigen Zeit zu machen.
(Silvester/ 31.12.2017 um 00:17 Uhr // Neujahr/ 01.01.2018 um 00:18 Uhr)
Als Rauhnächte wird die mystische Zeit zwischen Weihnachten und dem 6. Januar bezeichnet,
es gibt viele Riten, viele Bräuche für diese Schwellenzeit.
Es ist ratsam in dieser Zeit verstärkt auf Deine Träume zu achten, viele berichten von sehr lebhaften Träumen voller Symbolkraft.
Ich finde es schön, diese Zeit ganz bewusst zu erleben, mit Räucherungen kann das wunderbar verstärkt werden.
Das alte Jahr neigt sich dem Ende zu, es tut gut einen Moment inne zu halten, sich zu fragen was war, was nicht mehr sein muss
und sich zu fragen was man sich fürs neue Jahr wünscht…

Auch wenn ich eine große Freundin vom Räuchern mit SMUDGESTICKS bin,
weil ich es einfach und unkompliziert liebe,
ein RÄUCHERRITUAL ist wundervoll und Du wirst für Deine „Mühe“ belohnt werden…
Je sorgfältiger und achtsamer Du es durchführst desto intensiver ist seine Wirkung.

Bei einem großen Räucherritual ist es immer sinnvoll und schön in drei Stufen zu räuchern.
Denn Räuchern ist auch ein Wandlungsprozess, wunderbar geeignet für einen Neubeginn,
in der Silvesternacht und an Neujahr zu räuchern finde ich herrlich, denn zu welcher Zeit
ist Wandlung, Ende und Neubeginn ein offensichtlicheres Thema?
Ein Verabschieden vom Alten, ein Begrüssen und Hereinlassen des Neuen?

Räuchern in drei Phasen ?
REINIGUNG – HARMONISIERUNG -ENERGETISIERUNG

Nimm Dein Räuchergefäß, gib Sand hinein, halte die Räucherkohle mit einer Zange fest, zünde sie am besten mit Streichhölzern an,
lasse sie ordentlich durchglühen und lege die Kohle dann auf den Räuchersand. Gib ihr dann einige Minuten bis sich eine Ascheschicht darauf gebildet hat…

Wichtig finde ich, dass Du die Harze und Kräuter sorgsam auswählst, genau weisst, was Du willst und brauchst und wohin die Reise gehen soll…
Die drei Phasen können Dir dabei ein guter Leitfaden sein…

PHASE 1  // REINIGUNG:


Dafür eignen sich unter anderem folgende Harze, Hölzer und Kräuter:

SALBEI
reinigt feinstoffliche negative Energien und ist wunderbar geeignet für Rituale und Hausreinigungen
OLIBANUM ERITREA
befreit und reinigt die Atmosphäre, verbindet mit höheren Dimensionen und hilft zu entspannen
BODHIBAUM
ist ein wundervoller Atmossphärenreiniger und kann Dich mit höheren Dimensionen verbinden
EUKALYPTUSBLÄTTER
sind gut geeignet, um schwere Gefühle loszulassen und anstehende Aufgaben klar zu erkennen
…deswegen finde ich Eukalyptusblätter sehr schön am Ende der Reinigung.

Du kannst  alle diese Harze, Hölzer und Kräuter nacheinander räuchern oder nur eine einzige,
Du kannst aber auch mit einer Reinigungsmischung räuchern, dafür finde ich die
KRAFT DER REINIGUNG sehr schön.
Die Inhaltsstoffe der Räuchermischung sind Weihrauch, Myrte, Wacholder, Bernstein, Kampfer, Rosmarin.

 

Verabschieden und Begrüssen // LOSLASSEN und WÜNSCHEN ???

Wenn Du in der Silvesternacht räucherst, kannst Du Dir vor dem Räuchern Gedanken machen
was Du aus dem alten Jahr loslassen möchtest und was Du Dir fürs neue Jahr wünschst.
Du kannst für die erste Phase der Räucherung, für die Reinigung,
alles was Du nicht mehr wünschst oder benötigst, was alt, verbraucht ist und ausgedient hat auf ein Blatt Papier schreiben,
nimm Dir gerne Zeit dafür, ich habe heute schon damit angefangen…
Dieses Papier wird dann am Ende der Reinigungsräucherung verbrannt
und die alten überflüssigen Sorgen und Gefühle verschwinden mit dem Rauch…

PHASE 2  // HARMONISIERUNG:

Dafür eignen sich unter anderem folgende Harze, Hölzer und Kräuter:

Sandelholz
führt zu tiefer innerer Ruhe, kühlt feurige Energie ab, stärkt innere Gelassenheit
Tonkabohnen
hat eine harmonisierende und gemütserhellende Wirkung, verbreitet eine ausserordentlich positive, goldene Stimmung

Du kannst diese Hölzer oder Bohnen nacheinander räuchern oder Dich für eine entscheiden,
Du kannst aber auch mit einer feinen Mischung räuchern, dafür eignen sich zwei Kuan Yin Räuchermischungen gut:
Kuan Yin – Yin Räucherung
Inhaltsstoffe: Olibanum Eritrea, Rosenblüten, Silberweihrauch, Styrax, u.a.
Kuan Yin – Nektar des Mitgefühls Räuchermischung
Inhalt: Myrrhe, Styrax, Jasmin, Tragantwurzel, Tolubalsam, u.a.

PHASE 3  // ENERGETISIERUNG:

Dafür eignen sich unter anderem folgende Harze, Hölzer und Kräuter:

Yerba Santa
soll revitalisieren, Dich mit neuem Mut und Tatendrang erfüllen

Schwarzer Copal
soll animieren und revitalisieren, Schutz geben und das Positive anziehen.

Du kannst diese Harze oder Kräuter nacheinander räuchern oder Dich für eines entscheiden,
Du kannst aber auch mit einer Räuchermischung räuchern, dafür finde ich diese sehr passend:
Ganzheit
soll bei der Anregung der körpereigenen Kräfte helfen
Inhalt: Dammar, Myrrhe, Salbei, Lavendel, Johanniskraut, Kamille u.a.
Glücksweihrauch
Inhaltsstoffe: Gewürznelke, Muskatblüte, Muskatnuß, Zeder, Zimt  
Ritual
Bestandteile: Verschiedene Sorten Olibanum, Myrrhe, Benzoe, Sandelholz, Lavendelblüten

WÜNSCHEN ???

Während dieser Phase kannst Du Dich mit Deinen Wünschen fürs neue Jahr oder den neuen Abschnitt verbinden.
Du kannst auch dies auf ein Blatt Papier schreiben, solltest es allerdings nicht verbrennen.
Du kannst das Papier gemeinsam mit Samen oder Zwiebeln im Garten vergraben,
sodass Deine Wünsche wachsen können, Du kannst es an einem Ort aufbewahren, wie Du magst….

Wenn Du möchtest kannst Du das Räucherritual mit einer weiteren schönen Mischung beenden und Dich dabei bedanken.
Beim letzten Jahr für all die Erfahrungen die Du machen konntest, bei Menschen die Dir beigestanden haben,
sei ganz intuitiv und spontan und mach das alles wie es Dir behagt…

Ein Dank
Eine schöne Räucherung mit edlen Harzen, Hölzern und Kräutern

Ich wünsche Dir viel FREUDE bei DEINEM Räucherritual  ? ? ?

Share

weiterlesen