Allgemein | CHAKRA

AJNA // das 6. Chakra // DRITTES AUGE // Koch Dir was Schönes!

von am 5. Mai 2018

STRAWBERRY FIELDS

Das Rezept für das Stirn-Chakra

Tatsächlich ist es für die Stärkung des Stirnchakras oft empfehlbar zu fasten…
Aber dazu passt ein Rezept natürlich nicht so gut…
Wenn Du nicht fasten möchtest/kannst etc., starte mit einem guten Melissentee!
Und dann: Koch Dir was Schönes!
Wohltuend für eine Balance des sechsten Chakras sind Lebensmittel wie dunkle Schokolade,
Beeren, z.B. Erbeeren oder Heidelbeeren und Nüsse.

Das hört sich nach einem wunderbaren Nachtisch an…
Wir haben jedoch etwas anderes und vielleicht Überraschendes für Dich herausgesucht:

Erdbeerchutney!

Zutaten:

250 g reife aromatische Erdbeeren
1 EL Balsamico-Essig
1 EL flüssiger Honig
1 TL ganzer Kardamom (ohne Schale)
½ TL ganzer Anis
schwarzer Pfeffer
1 Bund frisches Basilikum

Zubereitung:

Wasche, putze und teile die Erbeeren in Viertel.Beträufele sie mit Balsamico und dem Honig und vermische sie vorsichtig.
Gebe den Kardamom und den Anis in einen Mörser und zerkleinere sie sie fein.
Dann vermenge auch die gemörserten Gewürze und gebe sie zu den Erdbeeren.
Etwas ziehen lassen, währenddessen den Basilikum waschen, abtupfen und in kleine Stückchen zupfen,
zusammen mit dem gemahlenen Pfeffer und einer Prise Salz unter die Erdbeeren geben.
Mit ganzen Basilikumblättern garnieren.

Nicht nur als Chutney sondern auch als Nachtisch eine spannende und raffinierte Kombination!

***Raffiniert!***

 

Share

weiterlesen