Allgemein | CHAKRA

VISHUDDHA // das 5. Chakra // KEHLKOPFCHAKRA // YOGA

von am 16. April 2018

Unterstütze Dein Kehlkopfchakra durch Yoga.
Alle Asanas, die den Rücken dehnen und Deine Halswirbelsäule strecken
sind für die Balance von VISHUDDHA, Deines 5. Chakras, sehr gut geeignet.

DHANURASANA, der Bogen

Nimm Deine Matte und lege Dich auf den Bauch.
Lege Deine Arme neben Deinem Körper ab, Deine Handinnenflächen nach oben.
Sollte es Dir angenehmer sein, stütze gerne Deine Ellenbogen auf
und lege die Hände etwa in Höhe Deiner Schultern auf den Boden.
Stelle Deine Zehen auf.
Atme ruhig, tief und regelmäßig.
Nun beugst Du Deine Knie und bewegst Deine Fersen so nah an Dein Gesäß,
wie es Dir möglich ist.
Sei dabei behutsam, führe diese Bewegung langsam aus und achte
auf einen fließenden, ruhigen Atem…
Führe Deine Hände nach hinten und umfasse mit ihnen Deine Fußgelenke.
Achte darauf: bleibe mit Füßen und Beinen auf Hüftbreite.
Wenn Du das nächste Mal wieder einatmest, bring Deine Füße weg von Deinem Gesäß
und hebe Deine Oberschenkel etwas an.
Bewege Deinen Brustkorb nach oben,
bringe Deine Schulterblätter zusammen,
bewege die Schultern nach unten.
Atme aus, bewege Deine Hüfte und Dein Steißbein etwas nach oben.
Achte darauf, dass Dein Rücken dabei entspannt und locker bleibt.
Hebe Deinen Kopf.
Aktiviere Deine Bauchmuskeln, drücke Deinen Bauch fest auf den Boden.
Die Kraft aus Deiner Körpermitte ist es, die Dich hier ganz stabil bleiben lässt…
Atme nun für eine Weile ganz ruhig, tief und regelmäßig,
wenn Du magst kannst Du jetzt die Ujjayi-Atmung üben, dafür bietet sich der Bogen sehr gut an…
Das Wichtigste ist jedoch, dass Du in den Brustkorb atmest und die Schultern schön locker unten lässt…
Wenn es Dir gut tut, mach gerne Deine Augen zu.
Beim Einatmen nimmst Du die Kraft dankend in Dir auf, die durch diese Asana in Dir aktiv wird,
beim Ausatmen lass alles los…
Löse Dich dann behutsam aus der Asana, löse die Hände von den Füßen, lasse Deine Beine, Deine Arme, Deinen Kopf auf die Matte sinken.
Entspanne Dich vollkommen und spüre noch eine Weile nach…

I am open, clear and honest in my communication.

Share

weiterlesen

Allgemein | CHAKRA

VISHUDDHA // das 5. Chakra // KEHLKOPFCHAKRA // MEDITATION

von am 11. April 2018

Hast Du manchmal das Gefühl, Dir verschlägt es die Sprache,
Du findest nicht die richtigen Worte oder Du sagst verletzende Dinge,
die Du gar nicht sagen wolltest?
Unterstütze Dich auf dem Weg zu wahrhaftiger Kommunikation,
in dem Du Deinem Kehlkopfchakra etwas auf die Sprünge hilfst…

Aktiviere Dein 5.Chakra mit dieser

Pranayama Übung

Stehe aufrecht, Deine Knie ganz locker, Deine Beine schulterbreit.
Lenke Deine Aufmerksamkeit auf Deinen Kehlkopf
und atme nun einige Minuten ruhig,
tief und regelmäßig durch die Nase ein und wieder aus.
Gehe nun über zur Ujjayi-Atmung
und konzentriere Dich vollständig auf die Geräusche,
die Dein Atem nun hervorbringt…
Bei der nächsten Einatmung neigst Du Deinen Oberkörper nach unten,
stützt Deine Hände auf Deinen Knien ab,
senkst Dein Kinn Richtung Brustbein ab.
Bleibe in dieser Position bis Du wieder ausatmen möchtest,
löse die Position
und wiederhole diese Abfolge einige Male.
Lenke Deine Aufmerksamkeit auf Dein Kehlkopfchakra
und atme reine Energie ein.
Nimm mit jedem Atemzug mehr Energie in Dein 5.Chakra auf,
spüre wie VISHUDDHA sich mehr und mehr ausdehnt
und kraftvoll und harmonisch die Energie nach außen abgibt…
Bleibe so lange in dieser Haltung wie es Dir gut tut,
spüre dann noch einige Zeit nach und öffne dann sacht und langsam die Augen.

Share

weiterlesen

Allgemein | CHAKRA

VISHUDDHA // das 5. Chakra // KEHLKOPFCHAKRA

von am 9. April 2018

Klarheit im Innen und Außen

Sagen was Du denkst, auch in schwierigen Situationen die richtigen Worte zu finden,
Deine Gedanken und Gefühle kommunzieren zu können,
all das gelingt Dir gut, wenn das 5. Chakra,
wenn VISHUDDHA in Balance ist…
Nicht nur das Sprechen fällt Dir leicht, Du bist auch ein(e) ausgezeichnete(r) Zuhörer(in)….
alles, worauf es bei einem guten Austausch ankommt, ist eine Freude für Dich und gelingt Dir mit Leichtigkeit-

BLAU wie ein sommerlicher Himmel, das Mantra HAM,
das KEHLKOPFCHAKRA hilft Dir, Dich auszudrücken.

Wenn Du Angst vor Konfrontation hast, wenn es Dir schnell passiert, dass Dir Worte herausrutschen,
die Du eigentlich gar nicht nutzen wolltest, oder wenn Du oft einfach nicht die richtigen Worte findest…
wenn Verpflichtungen Dir unangenehm sind, wenn Du Dich lieber aus der Verantwortung ziehst,
kann es sein, dass Dein KEHLKOPFCHAKRA aus dem Lot ist…
Selbstausdruck, Wahrhaftigkeit, Kommunikationsfähigkeit, sind VISHUDDHA zugeordnet.
Singe und schreibe regelmäßig und mit Hingabe, höre viel Musik…
Gib der Farbe HIMMELBLAU Raum und einen festen Platz in Deinem Leben…
Geh in Kontakt mit Deinem Kehlkopfchakra, erfreue Dich an klarer Kommunikation und Wahrhaftigkeit.
YEAH!!!

WORD!!!

Share

weiterlesen

CHAKRA

? KARMAROCKET CHAKRA WEGWEISER ??✌

von am 1. Februar 2018

KARMAROCKET CHAKRA WEGWEISER

Hier sind sie!!! Die 7 Chakren im Überblick…unser KARMAROCKET CHAKRA WEGWEISER!
Wenn Du magst, lernst Du hier mehr über Deine Chakren,
lernst sie und damit vielleicht auch Dich und Deine Befindlichkeiten etwas besser kennen.
In den folgenden Wochen zeigen wir Dir ein paar schöne Wege wie Du, auch ganz easy im Alltag, etwas für Dich und Deine Chakren tun kannst.
Wie Du sie aktivieren und ausgleichen, wie Du sie stärken und harmonisieren kannst, je nachdem was DU brauchst…
Wir beginnen mit diesem Wegweiser, damit Du zuerst einmal ein Gefühl für die Aufgaben und Qualitäten der einzelnen Chakren bekommst.

ENJOY!!! ?

MULADHARA  // das 1. Chakra // WURZELCHAKRA ?
Der Sitz von MULADHARA ist auf Höhe des Steißbeins.
Sein Thema ist Erdung, Urvertrauen, Sicherheit, Beziehung zu Materiellem,
Innere Stärke und Gesundheit.
Seine Farbe ist ROT, das Mantra LAM.
Wenn das Wurzelchakra aus der Balance ist, hast Du unter Umständen mit
Misstrauen, Angst vor Veränderungen und Lebensangst zu tun…
Sicherheit, Stabilität, materielle Schöpfung und physischer Ausdruck
sind jedoch  Zeichen seiner harmonischen Funktion.

 

SVADHISTHANA // das 2. Chakra // SAKRALCHAKRA ?
Der Sitz von SVADHISTHANA ist am Unterbauch, etwas unter dem Nabel.
Das Thema ist Schöpferische Kraft, Kreativität, Sexualität, Lebendigkeit.
Seine Farbe ist ORANGE, das Mantra VAM.
Wenn das Sakralchakra aus der Balance ist,
hast Du unter Umständen mit der Angst, Gefühle zu leben,
sich kreativ auszudrücken oder einem schwierigen Verhältnis zur Sexualität und Scham zu tun…
Der Fluss der kreativen Lebensenergie, geistige Schöpfung, Leidenschaft, gesunde Emotionen, ausgeglichene Sexualität, Lebendigkeit
sind jedoch  Zeichen seiner harmonischen Funktion.

 

MANIPURA // das 3. Chakra // SOLARPLEXUSCHAKRA ?
Der Sitz von MANIPURA ist eine Handbreit über dem Bauchnabel.
Das Thema ist Tatkraft, Bauchgefühl/Intuition,Verantwortung, Ausgeglichenheit,
Lebensenergie, ICH-Gefühl.
Seine Farbe ist GELB, das Mantra RAM.
Wenn das Solarplexuschakra aus der Balance ist, hast Du unter Umständen mit der Angst,
die Kontrolle zu verlieren, der Angst vor Wut und vor Versagen
und eine generellen Handlungsunfähigkeit und Energielosigkeit zu tun…
Kraft, Selbstwert und eine gesunde Persönlichkeitsstruktur sind jedoch  Zeichen seiner harmonischen Funktion.

 

ANAHATA  // das 4. Chakra // HERZCHAKRA ?
Der Sitz von ANAHATA ist auf Höhe des HERZENS.
Das Thema ist LIEBE OHNE ENDE, Dir und allem anderen gegenüber,
Einfühlungsvermögen, Hingabe, Mitgefühl, Heilung.
Seine Farbe ist GRÜN, das Mantra YAM.
Wenn das Herzchakra aus der Balance ist,
hast Du unter Umständen mit der Angst sich zu öffnen, Trauer, Verletzung
und der Angst, Liebe zu empfangen zu tun…
Liebe für sich selbst und andere, Akzeptanz, Mitgefühl, Hingabe und Transzendenz
sind jedoch  Zeichen seiner harmonischen Funktion.

 

VISHUDDA  // das 5. Chakra // KEHLKOPFCHAKRA ?
Der Sitz von VISHUDDA ist der Kehlkopf.
Das Thema ist Klarheit im Innen und im Außen, unsere Individualität, Selbstausdruck,
die Fähigkeit, Gedanken und Gefühle zu kommunizieren,
die richtigen Worte finden.
Seine Farbe ist BLAU, das Mantra HAM.
Wenn das Vishuddachakra aus der Balance ist, hast Du unter Umständen mit
der Angst vor Konfrontation oder dem intensiven Nutzen harter Worte und der Angst vor Verpflichtung zu tun…
Ausdruck, Kommunikation und Wahrheit sind jedoch  Zeichen seiner harmonischen Funktion.

 

AJNA  // das 6. Chakra // DRITTES AUGE ?
Der Sitz von AJNA ist zwischen Deinen Augen, etwas oberhalb.
Das Thema ist die Intuition, die Fähigkeit, Gefühle mit Verstand zu verbinden,
die Kommunikation mit der Seele, Phantasie, Präsenz, (Selbst-) Erkenntnis, Vorstellungsvermögen.
Seine Farbe ist LILA, das Mantra OM.
Wenn das Ajnachakra aus der Balance ist, hast Du unter Umständen mit
der Angst, nach Innen zu schauen, nicht zu wissen, „Warum“ zu tun…
Intuition und  Wechsel in andere Bewusstseinszustände sind jedoch  Zeichen seiner harmonischen Funktion.

 

SAHASRARA  // das 7. Chakra  // KRONENCHAKRA ?
Der Sitz von SAHASRARA ist am höchsten Punkt des Kopfes, am Scheitel.
Das Thema ist die Verbindung mit dem Göttlichen, göttliche LIEBE, Erleuchtung, das GÖTTLICHE.
Seine Farbe ist VIOLETT (strahlendes WEISS), das Mantra OM.
Wenn das Kronenchakra aus der Balance ist, hast Du unter Umständen mit der Angst den freien Willen
und die Identität zu verlieren oder der Angst alleine gelassen zu werden zu tun…
Bestimmung, Berufung und Kommunikation mit der Seele und dem Ganzen
sind jedoch  Zeichen seiner harmonischen Funktion.

 

YEAH!!!!!
CHAKRA BALANCE!!!
VOLLE KRAFT VORAUS!!!
??✌

 

Share

weiterlesen