CHAKRA

YEAH!!!! CHAKRA LOVE ?

von am 1. Februar 2018

…mmmmmmmmmmmhhh…wie wundervoll, wenn alle Chakren auf volle Kraft voraus stehen!
Wenn alle diese wunderbaren kleinen großen Energiezentren ausgeglichen und fröhlich die Lebenskraft durch unseren Körper fließen lassen,
so dass die ganze gute Power auch wirklich im letzen Winkel, im verstecktesten Eckchen ankommt… ganz richtig: WENN!!!!
aber vielleicht erstmal ganz langsam und von Anfang an…

Das Wort CHAKRA kommt aus dem Sanskrit und bedeutet so viel wie Rad oder Kreis.
Unter anderem im tantrischen Hinduismus und im Yoga bezeichnen die CHAKREN die Hauptenergiezentren des Körpers,
die durch Energiebahnen verbunden sind.
Die CHAKREN verteilen die von außen kommende Lebenskraft, PRANA, gleichmäßig im ganzen Körper.
Es gibt sieben Hauptchakren die sich entlang der Wirbelsäule befinden und durch den mittleren Energiekanal, SUSHUMNA NADI, verbunden sind.
Im Yoga wird sehr darauf geachtet, dass die CHAKREN keine Blockaden erleiden müssen, sondern gut und frei fließen können,
nur so ist Gesundheit in Körper und Geist gewährleistet, denn jedes CHAKRA ist mit Emotionen und Regionen im Körper verbunden,
gibt es eine Blockade im CHAKRA, wird sich das auch körperlich und psychisch zeigen.

Für Dich (und uns) hier in den nächsten Tagen eine kleine Zusammenfassung der sieben HauptCHAKREN mit allem drum und dran:
der KARMAROCKET CHAKRA WEGWEISER
Schluss mit Irrungen und Wirrungen!!! Hab deine Chakren im Blick und bleibe im Lot!
YEAH!!!! CHAKRA LOVE!!!

 ॐ  

Hab Spaß mit der CHAKRA BEATBOX von MC YOGI,
hier EXTENDED, weil HAPPY NATARAJ hat Recht, das Original ist viel zu kurz  ☽ ◯ ☾

Share

weiterlesen

CHAKRA

Auf die CHAKREN…FERTIG…LOS ?

von am 22. Januar 2018

Auf die CHAKREN…FERTIG…LOS!!!?✌?
Wie ich vor dem Jahreswechsel schon angekündigt habe:
unser neues Projekt im Karmarocket Team befasst sich mit unseren CHAKREN,
dem Ausgleich dieser guten kleinen Powerzentren?
Mit den Chakren im Grossen und Ganzen.
Mit den Chakren im Speziellen.
YEAH?? Durch das gute 21 TAGE PROJEKT um eine Erfahrung reicher: jeden Tag ein Moment kann schon so viel bewirken…?
UND: es ist absolut hilfreich, ein THEMA zu haben, einen roten Faden an dem ich mich orientieren kann ?

So wollen wir die nächsten Wochen jeden Tag einen kleinen „CHAKRA MOMENT“ in unseren Alltag integrieren,
wir wollen für das Glück unserer Chakren (und uns) kochen, Mantren chanten, Räuchern, Yoga, Meditationen und Atemübungen machen,
die richtigen Farben um uns haben, uns mit den Tier Symbolen verbinden, die schönen Mandalas geniessen
und vor allem wollen wir uns mit den Chakra spezifischen Themen beschäftigen,
uns erden, uns SELBST bewusst sein, unsere Herzen öffnen, frei sprechen und singen, unserer Intuition vertrauen…
KÖSTLICH!!! ?
Wir freuen uns auf einige Wochen voller spannender neuer Eindrücke und Erfahrungen…TSCHAKKAAA!!! SOUNDS GOOD??? Finden wir auch!!! Mach gerne mit (und teile dann auch gerne Deine Erfahrungen mit uns! )
und sonst? Welche Hilfestellungen gibt es für Dich um mehr im JETZT, um mehr BEI DIR zu sein??? KISSIS!!! die KARMA Raketen ??

Share

weiterlesen