Allgemein | CHAKRA

AJNA // das 6. Chakra // DRITTES AUGE // YOGA

von am 23. April 2018

Aktiviere Dein AJNA Chakra
mit Hilfe einiger schöner Yoga Asanas.
Jegliche Augenübungen sind sehr hilfreich,
aber auch stressreduzierende Asanas und Übungen die das Gleichgewicht trainieren,
stärken dein DRITTES AUGE.

ARDHA CHANDRASANA, der Halbmond

Übe den Halbmond, er gibt seelische und körperliche Stabilität,
bringt Dir Flow, Harmonie, auch für Dein 6. Chakra.
Ardha Chandrasana gibt ein gutes Gefühl…

Du stehst aufrecht auf Deiner Matte,
Deine Beine einen großen Schritt von einander entfernt.
Drehe Dein rechtes Bein und Deinen rechten Fuß im rechten Winkel nach außen,
Dein vorderer Fuß steht fest verwurzelt am Boden.
Breite nun Deine Arme zur Seite aus.
Atme aus und bewege Deinen geraden Oberkörper nach rechts, berühre mit Deiner rechten Hand Deinen Fußknöchel.
Im selben Moment hebst Du Dein gestrecktes, linkes Bein nach oben.
Wichtig: Alle Bewegungen gehen von Deiner Hüfte als Zentrum aus.
Visualisiere eine Waage, so fühlt sich Dein Korper an, Dein Oberkörper gerade, Deine Beine gerade.
Die Zehen des linken Fußes zeigen weg von Dir, sie sind fest im Boden verwurzelt.
Richte nun den Blick auf Deine linke Hand, strecke Deinen linken Arm nach oben.
Dein Brustkorb ist weit, Deine Schultern streben nach hinten.
Deine Bauchmuskeln, Deine Gesäß und Oberschenkelmuskulatur sind aktiviert.
Das ist ARDHA CHANDRASANA, geniesse ihn und bleibe, ruhig und regelmäßig atmend einige Momente in dieser Haltung.
Dann kommst Du zurück in den aufrechten Stand verweilst einen Moment, spürst nach und übst die Asana auf der anderen Seite.

OM!!!

Share

weiterlesen