CHAKRA

MULADHARA // das 1. Chakra // WURZELCHAKRA // Koch Dir was Schönes

8. Februar 2018

Dein CHAKRA mittels Ernährung stärken ???✌

Eiweiß erdet.
Fühlst Du Dich schwach und orientierungslos, kann also eine Fleischmahlzeit (in Maßen natürlich) helfen.
Wenn Du kein Fleisch essen möchtest, kannst Du in diesem Fall zu Nüssen, Bohnen, Tofu und/oder Milchprodukten sowie Eiern greifen.
Gut tun Dir außerdem (natürlich!) Wurzelgemüse, wie z.B: Kartoffeln, Süßkartoffeln, Möhren, Kohlrabi, Rüben, Zwiebeln, Ingwer, Kurkuma etc.
Dazu lassen sich gut Kerne (Kürbis, Sonnenblumen, Pinien,…)
oder rotes Obst und Gemüse (Granatapfel, Himbeeren, Erdbeeren, Kirschen, Tomaten, Rote Beete, Radieschen) kombinieren.

 

Ein Rezeptvorschlag von uns:

Wärmende Wurzel(chakra)suppe mit Kurkuma

2 Süßkartoffeln, geschält und gewürfelt
2 Möhren, geschabt und gewürfelt
2 Tomaten, gewürfelt
1 Zwiebel, in feine Würfel geschnitten
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
1 Stück frischer Ingwer, fein gehackt
1 Stück frischer Kurkuma (oder 1 TL gem. Kurkuma), ebenfalls fein gehackt
2 TL hefefreie Gemüsebrühe (als Pulver)
ein halbe Dose Kokosmilch
etwas Sonnenblumenöl
1 TL Garam Masala

Tipp: Probiert ruhig einmal frischen Kurkuma aus.
Es gibt ihn in kleinen Knollen (sehen aus wie knollige Finger), meistens in Bioläden.
Vorsicht jedoch beim schälen: er färbt stark!

Dazu in Würfeln gebratener, gewürfelter Räuchertofu und geröstete Kerne (z.B. Sonnenblumenkerne)

Die Zwiebel im Sonnenblumenöl in einem Topf glasig dünsten. Knoblauch, Ingwer und Kurkuma dazugeben, kurz anbraten, dann das Gemüse dazu und unter Rühren etwa 5 Minuten mit anbraten.
Gemüsebrühe darüberstreuen und mit kochendem Wasser auffüllen (bis das Gemüse bedeckt ist).
Für etwa zehn Minuetn köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist. Salz, Pfeffer und Garam Masala, sowie die Kokosmilch dazugeben.
Die Suppe pürieren, dazu den gebratenen Tofu und die gerösteteten Kerne servieren.

BON APPETIT!

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.