Allgemein | CHAKRA

ANAHATA ? // das 4. Chakra // HERZCHAKRA // YOGA

4. April 2018

PRACTISE LOVE
UNTIL YOU REMEMBER
THAT YOU ARE LOVE

???

Swami Sai Premananda

 

Yoga ist sicherlich immer ein grandioses Werkzeug um Deine Chakren auszubalancieren…
Wenn Du Dir und Deinem Herzchakra ein rosarotes Geschenk machen magst,
helfen Dir alle Asanas für Dein Herzkreislaufsystem und alle Rückbeugen.
Eine meiner liebsten Asanas, Bhujangasana, die Kobra zum Beispiel
oder wundervoll stärkend und ausgleichend:

SURYA NAMASKAR, der Sonengruß:

Stelle Dich aufrecht, die Beine hüftbreit auseinander,
lege die Hände vor dem Brustkorb zusammen.
Atme aus.
Atme tief und ruhig ein,
hebe dabei Deine Arme, Schulterblätter zusammen.
Atme aus, beuge dabei ein wenig Deine Knie,
beuge Deinen Oberkörper nach vorne,
lege Deine Hände neben Deinen Füßen auf dem Boden ab.
Atme ein, bringe Dein rechtes Bein nach hinten.
Halte Deinen Atem, bring auch Dein linkes Bein nach hinten.
Atme aus, bringe Deine Knie, Deine Brust und Deine Stirn
sachte auf den Boden.
Atme tief und ruhig ein,
hebe dabei Deinen Brustkorb und Deinen Kopf.
Atme aus, hebe dabei Dein Becken, drücke Deine Fersen in den Boden.
Atme tief und ruhig ein,
bringe Deinen rechten Fuß nach vorne zwischen Deine Hände.
Atme aus, bringe beide Beine nach vorne (leicht gebeugt)
Atme tief und ruhig ein,
richte Dich dabei mit leicht gebeugten Knien und geradem Rücken auf.
Atme aus, lass Deine Arme sinken.

Wiederhole diese Abfolge so lange es Dir angenehm ist.
Am Ende spürst Du noch einen Moment nach…

?

Wenn Du den Sonnengruß noch nie geübt hast, schau im Netz nach Videos,
es ist gut, diese komplexe Abfolge ein paar mal zu sehen…

LOVE!!! ?

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.